Befähigte Personen 


 

Grundlage:
Eine regelmäßige Prüfung von Arbietsmitteln wird in der Betriebssicherheitsverordnung verbindlich gefordert. Dabei ist zu beachten dass die Prüfung der Arbeitsmittel durch fachlich geeignete Personen erfolgen darf (z.B. Befähigte Person nach TRBS 1203). Der Unternehmer muss diesbezüglich sicherstellen, dass diese Prüfungen ordnungsgemäß erfolgen. Auf Rettungswachen, Feuerwachen, KatS-Stützpunkten finden sich regelmäßig Arbeitsmittel wie Leitern und Tritte sowie Regale und Regalanlagen wieder, die nach den vorher genannten Grundlagen geprüft werden müssen.

 

Zielgruppe:

- Sicherheitsbeauftragte

- Technisches Personal

- technische Arbeitsschutzassistenten 

 

Prüfung Leiter und Tritte

Sachkundige Prüfung von Leitern und Tritten im Bereich unter Einhaltung der technischen Regeln zur Erfüllung der Anforderungen der TRBS 2121 und nach DGUV-Information 208-016.

 

Die Ausbildung findet im Lehrsaal wie auch im techn. Trainingsbereich der Hygieneakademie statt.

 

Termin:      26.09.2017 / 9.00 - 16.30 Uhr

 

Kosten:      250,- € zzgl. MwSt.

 

Abschluss: Sachkundenachweis TRBS 2121

 

 

Prüfung von Regalen

Fachlich geeignete Person zur routinemäßigen Sichtkontrolle von Regalen im Bereich Rettungsdienst / Katastrophenschutz gemäß
DGUV Regel 108-007.

 

Die Ausbildung findet im Lehrsaal wie auch im techn. Trainingsbereich der Hygieneakademie statt.

 

Termin: 27.09.2017 / 9.00 - 16.30 Uhr

 

Kosten: 250,- € zzgl. MwSt.

 

Abschluss: Sachkundenachweis

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HTW - Hygieneakademie Augsburg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt